Cookies müssen akzeptiert werden

Die beste WordPress Cookie Plugin Banner Lösung mit Opt-In nach BGH-Urteil 28.05.2020 ⭐⭐⭐⭐⭐ DSGVO

 Wer eine Website hat und Cookies benutzt muss diese auch ankündigen und sich dies vom Leser bestätigen lassen, dass er / sie davon Kenntnis genommen haben. Auf YouTube habe ich ein Video gefunden, das ganz gut zeigt mit welchem kostenlosen WordPress Plugin das in 3 Minuten eingerichtet ist. Sollte jeder machen, der nicht von den Haien mit Krawatte gebissen werden will. 

Gutes Gelingen!

Er schreibt weiter:

WordPress Cookie Plugin für das Cookie Consent Banner, also den Hinweis mit der Möglichkeit zur aktiven Zustimmung / Einwilligung oder Ablehnung zu Cookies, gibt es genug und es werden immer mehr. Jedoch sind die wenigsten davon wirklich „gut” oder gar intuitiv und richtig zu konfigurieren. Am 28.05.2020 hat das BGH die Cookie-Opt-In-Pflicht für Werbe- und Marketing-Cookies beschlossen! Leider haben die meisten Webseitenbetreiber und Onlinehändler hier wenig Ahnung, kaum Wissen oder gar den Drang möglichst günstig selbst was zu basteln.“

Achtung: Dieser Text und alle Hinweise sind KEINE Rechtsberatung und alle Angaben ohne Gewähr!


Quelle: Youtube; Video von Florian Ibe


Hier geht es zu dem kostenlosen Cookie-Plugin:

Das ist der Meldungstext

Meldungstext: Diese Internetseite verwendet Cookies, Google Analytics und den Facebook-Pixel für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer
<a href=”https://xxxdeinewebsitexxx/datenschutz/” target=”_blank” rel=”nofollow”>Datenschutzerklärung</a>

Buttontext: Einverstanden

Nur notwendige Cookies


Rechtlicher Hintergrund zum Nachlesen von DR. THOMAS SCHWENKE


Noch ein Cookie-Plugin (das ich benutze):

Jetzt ne’ neue Homepage?

Eine neue Website in WordPress mit Schulung zum selber Betreuen

Wenn Sie jetzt eine neue, moderne Website haben wollen, und lernen wollen, wie Sie diese selber betreuen können, dann sind Sie hier bei RHB-DESIGN genau richtig. Zuerst baue ich eine Website ganz nach Ihren Wünschen für Sie auf und dann zeige ich Ihnen, wie WordPress funktioniert. Sie lernen wie Sie Texte und Bilder hochladen, bearbeiten und aktualisieren können. Wegen jeder Kleinigkeit muss man nicht immer gleich in die Werkstatt fahren – bzw. zum Webdesigner gehen.

Schulung per Videokonferenz

Das Grundgerüst setzte ich Ihnen auf und bin natürlich für alle sicherheitsrelevanten Themen für Sie da. Per ZOOM Videokonferenz kann ich Ihnen die WordPress beibringen und Sie lernen wie Sie Ihre Inhalte selber hinzufügen und aktualisieren können. Jede dritte Website wird weltweit mit WordPress gebaut, weil es so leicht zu bedienen ist und man den Funktionsumfang durch eine Vielzahl von Plugins ständig erweitern kann.

Responsives Webdesign

Ihre Website wird resposive gestaltet, das heißt die Website erkennt die Größe des Ausgabemediums und passt sich automatisch daran an. Diese Endgeräte können Smartphones, Tablets, PCs, oder Videobeamer sein.

Suchmaschinenoptimierung

Ihr Website wird auch von mir für Suchmaschinen optimiert, was auch den Lesern der Homepage wieder zu Gute kommt. Relevante Texte, Bilder und Metadaten werden dabei mit Keywords und Beschreibungen gespickt, die von Google und anderen Suchmaschinen gefunden werden. zu den Suchmaschinen gehören: Google, Bing, Youtube, Pinterest und noch einige andere. Und natürlich sorgt es auch dafür, dass Ihre Seite überhaupt gefunden wird im Internet.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein verbessertes Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiter Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Pin It on Pinterest